Jutta Schneider

 

  • Nach fast 30 Jahren als Apothekenhelferin begann ich 2006 mit der Ausbildung zur Heilpraktikerin in der Paracelsusschule in Gießen.
  • Parallel dazu erlernte ich in Lich die Bowtech-Therapie mit Abschluss der Grundausbildung im Sommer 2007
  • Im Herbst 2008 Abschluss der Heilpraktikerprüfung
  • In den nächsten Jahren folgten weitere Aufbauseminare und Seminare zur Überprüfung der Bowtech-Therapie.
  • Ab 2010 beschäftige ich mich verstärkt mit den Heilungshindernissen in unserer  Umwelt und unserem Umfeld. Dazu besuchte ich verschiedene Seminare, die die Wichtigkeit dieser Thematik immer mehr verdeutlich(t)en.
  • März 2011 erlernte ich die Atlasprofilax-Methode nach R.C. Schümperli.
  • Meine Praxis wurde von 2008 bis 2011 von mir nebenberuflich geführt.
  • Seit 2011 sind die Heilpraktikertätigkeit und die Präventionsberatung mein Hauptberuf.